FINANZDAUMENSCHRAUBE FÜR DAS SOZIALE NETZ IN THÜRINGEN

Erneut findet sich Kritik in der Thüringer Landeszeitung an den Bewirtschaftungsmaßnahmen des Thüringer Finanzministers Wolfgang Voß. „Thüringen muss sozial bleiben“, mahnte u.a. der Erfurter Caritas-Direktor Bruno Heller.

DEN GANZEN BEITRAG LESEN [Quelle: Thüringer Landeszeitung / 03.02.2012 / von Hartmut Kaczmarek]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s