KULTURRIESE 2012 – DIE ALTE PAPIERFABRIK GREIZ!

 

Der von der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Thüringen e.V. ausgelobte Förderpreis „KulturRiese“ geht in diesem Jahr an den Kulturverein „Alte Papierfabrik Greiz“.

Geehrt wird der 27 Mitglieder zählende Verein für sein beharrliches Engagement, das ehemalige Industriegelände der Papierfabrik in Greiz zu einem kulturellen Ort umzugestalten. Trotz schwieriger Umstände stellen die jungen Vereinsmitglieder aus Greiz und Umgebung unter Beweis, „dass es auch abseits der Städtekette Erfurt-Weimar-Jena gelingt, durch Eigeninitiative und künstlerische Interventionen sein Umfeld aktiv mitzugestalten und breite Bevölkerungsschichten einzubeziehen“, heißt es in der Begründung der Jury. Der Verein, der jungen Bands eine Plattformbietet, Musik-Events, Workshops unter anderem zur Holzbearbeitung und Fotoprojekte zum Thema Heimat organisiert, hat sich gegen mehr als zwanzig Bewerber aus ganz Thüringen durchgesetzt.

Der Förderpreis ist mit 1.111,11 Euro dotiert und wird am 4. August im Rahmen der Abschlussveranstaltung des „Meine Kultur-Festivals“ im südthüringischen Steinach überreicht.

 

[Quelle: PI / LAG Soziokultur Thüringen / 30.06.2012]

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s