PREMIERENTIPP: „ROMEO UND JULIA“

Der Thüringer Theaterverband initiierte in diesem Jahr ein Kooperationsprojekt zwischen der Theaterscheune Teutleben (Preisträger des Fachpreises und eines Publikumspreises zum Thüringer Theaterpreis 2012) und dem theater der stadt aus Gotha (Nominierung zum Thüringer Theaterpreis 2012). romeojulia02-fotoReneLimbecker

Das Ergebnis dieser Kooperation ist eine moderne Adaption eines klassischen Stoffes:

ROMEO UND JULIA

(frei nach William Shakespeare)

welche am

08.12.2012 / 20:00 Uhr / PREMIERE in der Kleinkunstbühne Rudolstadt

feiert.

romeojulia01-fotoReneLimbeckerEs ist die alte Geschichte, die sich immer wiederholt: Sprösslinge zweier aufs Blut verfeindeter Lager, die in einer spannungsgeladenen und uneinsichtig kriegerischen Atmosphäre ihre Liebe den familiären und gesellschaftlichen Zwängen entgegen setzen. Laut, ausdrucksvoll und die Sinne betörend, interpretieren die Künstler eine der berühmtesten Liebesgeschichten der Weltliteratur, in einer Zeit der Revolte, in der für einen Moment alles möglich scheint.

KARTENRESERVIERUNG: info@thueringer-theaterverband.de

KARTENVERKAUF: an der Abendkasse (ab 60 min. vor Vorstellungsbeginn)

KARTENPREISE: 12,- € / 8,- € ermäßigt

WEITERE TOURDATEN:

09.12.2102 / 21:00 Uhr / im Kassablanca in Jena

10.12.2012 / 19:00 Uhr / in der Stadtkirche Meiningen

11.12.2012 / 19:00 Uhr / im mon ami Weimar

14.12.2012 / 20:00 Uhr / im Kunsthof Friedrichsrode

15.12.2012 / 19:30 Uhr / im Kurtheater Bad Liebenstein

16.12.2012 / 19:00 Uhr / im Gemeindesaal Schwabhausen

WEITERE INFORMATIONEN UNTER: www.thüringer-theaterportal.de

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s