MANNHEIMER „SIEGFRIED“: KINDERTHEATER ODER GESAMTKUNSTWERK?

Überrascht es, dass die Kritiker von immerhin sieben Tageszeitungen einschließlich der vorliegenden in der Causa Mannheimer „Siegfried“ zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen? Kaum. Aber es gibt auch eine gewisse Einigkeit über Achim Freyers neueste Arbeit, und zwar in gleich zwei Punkten: 1. „Siegfried“ ist der bislang beste Teil des neuen Mannheimer „Rings“. 2. Das Orchester war lange nicht mehr so gut zu hören.

[Quelle: Mannheimer Morgen/Stefan M. Dettlinger/15.12.2012]

WEITER LESEN UNTER: www.morgenweb.de

[Quelle: www.morgenweb.de]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s