JETZT FÜR DEN 21. TREFF JUNGES THEATER IN DER SCHOTTE ERFURT BEWERBEN!

Es hat ein wenig gedauert, aber nun kann die Bewerbungsphase für das traditionsreiche Festival in der Schotte Erfurt beginnen.

Bewerben können sich Einzelpersonen, Vereine, Initiativen, Projekte und Gruppen aus dem Freistaat Thüringen,

  • die das Theaterspiel nicht professionell betreiben,
  • die ein abgeschlossenes Theaterprojekt inszeniert haben oder einer Projektidee, deren schöpferische Umsetzung bis zum „21. Treff: JUNGES THEATER in Thüringen“ erfolgt ist, inszenieren werden
  • die ihre Teilnahme am „21. Treff: JUNGES THEATER in Thüringen“ vom 31. Oktober bis zum 3. November 2013 in Erfurt durchgängig zusichern.

WEITERE INFORMATIONEN, KRITERIEN, BEWERBUNGSFORMULARE UND NÜTZLICHE HINWEISE FINDET IHR UNTER: www.lag-thueringen.de

3 Kommentare

  1. … jetzt, wo wir alle über so viel geld verfügen, ist es auch nur folgerichtig, daß die teilnehmer eines solchen festivals endlich auch mal von ihrem kuchen etwas abgeben und einen teilnehmerbeitrag zahlen! großartig! (gab mir doch heute morgen mein bäcker wirklich 3,20 euro dafür, daß ich seine brötchen mitnehme) … also mal im ernst: ich glaube, es hackt! …

  2. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 30,-EUR, die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 80… macht 2400,-EUR für die Schotte… wenn man die Vorbereitung und Organisation eines solchen Festivals bedenkt kann man das Unkostenbeitrag nennen. Sicher ist zu fragen, ob ein unterstützendes Ministerium nicht Gelder hätte bereitstellen können, die eine kostenfreie Teilnahme ermöglichen. Das war anscheinend nicht möglich.
    Aber wenn man dieses Festival als Freizeitaktivität versteht (und es richtet sich ausdrücklich an Laien, deren Broterwerb nicht Theater ist), dann kann man auch mal fragen wofür man sonst so 30,-EUR ausgeben würde. Einmal samstags weggehen? Zweimal Kino in 3D? Was kostet eigentlich ein einziger Nachmittag in einem Spaßbad???
    So weit mir bekannt ist die Schotte ein in Erfurt kulturmäßig sehr agiler Verein, dessen Existenz auch nicht auf Rosen gebettet ist. Sind 30,-EUR bei dieser Aktion dort wirklich so unverhältnismäßig schecht aufgehoben?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s