Wildwechsel IV- Patricks Trick

Patrick ist elf Jahre alt und erfährt, dass er einen kleiner Bruder erwartet. Seine Eltern wollen es ihm erst gar nicht sagen, aber er lauscht an der Küchentür und findet noch etwas anderes heraus. Sein kleiner Bruder wird behindert sein und vielleicht niemals sprechen können. Während die Eltern zunächst verzweifelt und ratlos sind, ergreift Patrick die Initiative. Er will seinem Bruder helfen und ihm später das Sprechen beibringen. Aber dafür muss er selber viel lernen. Er sucht Rat bei seinem Freund, bei seiner Lehrerin, bei einem kroatischen Boxer, bei einem Professor und hat am Ende seiner Erkundungstour einen guten Plan.

PatricksTrick02-Foto_Tom-Schulze
[foto: tom schulze]
Patrick`s Trick ist witzig, frisch und temporeich. Wie die zwei begabten Darsteller zwischen den elf Figuren quasi fliegend hin und her wechseln, ist beeindruckend. Obwohl kaum Kostüme gewechselt werden, behält man als Zuschauer immer den Faden und dies trotz der hohen Spielgeschwindigkeit. Die Kulisse ist bunt und kreativ gestaltet, auch wenn sie selten Bezug zur Handlung findet. Sound und Beleuchtung setzen bestimmte Situationen gut in Szene.

Insgesamt handelt es sich um ein lockeres, amüsantes, ernsthaftes und sehr empfehlenswertes Stück Kindertheater …

[felix schölzel]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s